Zum Inhalt springen

Leitbild

Der Evangelische Erziehungsverband in Bayern e.V. (EEV) gehört als Fachverband dem Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern an und ist damit Teil der Weggemeinschaft von Christen.
Im Verband sind Träger von Einrichtungen und Diensten der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zusammengeschlossen. Der Verband fördert christlich verantwortete, zeitgemäße Erziehung und unterbreitet Angebote zur Verankerung im christlichen Glauben für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mitgliedseinrichtungen und -dienste.

Der Evangelische Erziehungsverband in Bayern e.V. tritt in Staat und Kirche für die Gestaltung einer kinder- und familienfreundlichen Gesellschaft ein. Er setzt sich für die Förderung junger Menschen und die Stärkung der Erziehungskraft von Familien unabhängig von ihrer Nationalität und Religion ein.
Er nimmt Einfluss auf Aushandlungsprozesse zwischen öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe mit dem Ziel der Erhaltung und Verbesserung von Rahmenbedingungen. Dies verbindet den EEV mit anderen Verbänden der freien Wohlfahrtspflege, mit denen er zielgerichtet kooperiert.

Der Evangelische Erziehungsverband in Bayern e.V. unterstützt die Mitgliedseinrichtungen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ein vielfältiges Angebot des fachlichen Austausches, der Beratung und der Fortbildung.
Der Verband trägt zur fachlichen Weiterentwicklung der Kinder- und Jugend- und Familienhilfe durch Fachveranstaltungen, Publikationen und durch Kooperation mit Aus- und Weiterbildungsstätten bei.

verabschiedet durch die Mitgliederversammlung am
15.Oktober 2003 in Schwarzenbach a. d. Saale

Ihr Kontakt